Infografies i Organigrames

La comunicació mitjançant infografies, (mapes, gràfics, organigrames…) ha estat un dels camps que més he treballat, tant a nivell teòric com pràctic.

Clients destacats: Aliança Mar Blava, Gatzara Ecosocial, IbizaPreservation, Aliança per l’Aigua.

TFC: «Código Abierto. La comunicación unívoca y poética del esquema»

Al 2006 vaig escriure un assaig per entendre i interpretar la imatge esquemàtica partint de la seva hipotètica objectivitat. Presentat com a TFC a l’Escola Massana, va obtenir una qualificació de 10. Alguns aspectes del llibre han quedat superats, i en part confirmats, per l’evolució de tecnologies com les recomanacions musicals de Spotify o la evolució de Google Maps i actualment ja existeix més documentació teòrica, tal com reclamava en aquella època. Un bon exemple és «History of Information Graphics» (Taschen) La exposició que acompanyava experimentalment l’assaig es va exposar a La Capella de l’Institut de Cultura de Barcelona, dins l’exposició d’alumnes «Progressió». Podeu descarregar el llibre aquí.

 

Dosierung Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau nach Absprache mit Ihrem Arzt ein. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind. Erwachsene Die empfohlene Dosierung beträgt 200 mg pro Tag. Die Tagesdosis kann auf einmal (morgens) oder verteilt auf 2 Dosen pro Tag (100 mg morgens und 100 mg mittags) eingenommen werden. Ihr Arzt kann Ihre Tagesdosis auf bis zu 400 mg erhöhen. Ältere Patienten (über 65 Jahre) Die empfohlene Dosierung beträgt 100 mg pro Tag. Ihr Arzt kann Ihre Tagesdosis auf bis zu 400 mg erhöhen, vorausgesetzt, Sie leiden nicht an einer Leber- oder Nierenerkrankung. Erwachsene mit schwerwiegenden Nieren- und Lebererkrankungen Die empfohlene Dosierung beträgt 100 mg pro Tag. Ihr Arzt wird regelmäßig überprüfen, ob Ihre Behandlung für Sie angemessen ist. Die Wirkung von Modafinil Modafinil gilt in seiner Wirkung als eher subtiler Wachmacher - modafinil-it.com/au, im Gegensatz zu Stimulanzien wie Koffein, Guarana, oder Yohimbin HCL. Zudem unterscheidet sich die Wirkung von Modafinil auch von sonstigen Nootropika wie Piracetam, Aniracetam oder Noopept durch seine unmittelbare Wirkung. Während die meisten anderen Nootropika (mit Ausnahme von Ritalin, siehe weiter unten!) längerfristig eingenommen werden müssen, um ihre Wirkung voll zu entfalten, setzt der Effekt von Modafinil direkt nach der Einnahme binnen 30-60 Minuten ein und hält insgesamt je nach Dosis und individuellen Faktoren bis zu 24 Stunden an, wobei die Halbwertszeit des Wirkstoffes bei 10-12 Stunden liegt. Obwohl Modafinil der Kategorie der psychostimulierenden Medikamente zugerechnet wird, ist die genaue Wirkungsweise des Wirkstoffes noch nicht genau bekannt. Jedoch wird Modafinil aufgrund seines weitreichenden Wirkungsprofils schon längst nicht mehr nur bei Narkolepsie oder zur Erleichterung des Arbeitsalltags von Schichtarbeitern verschrieben. In zunehmendem Maße wird die Wirkung von Modafinil auch bei Depressionen, allgemeiner Erschöpfung und bei ernsthaften neuronalen Erkrankungen wie multipler Sklerose von Patienten ebenso wie Medizinern als vielversprechend eingestuft. Wer Modafinil jedoch „auf eigene Faust“ nimmt, sollte sich bewusst machen, dass Studien zum Langzeitgebrauch von Modafinil bisher nicht vorliegen. Vom täglichen Gebrauch dieser Substanz ist also unter allen Umständen dringend abzuraten, zumal es auch zahlreiche legale Alternativen gibt, die definitiv einen Versuch wert sind! Oft wird der Effekt von Modafinil so beschrieben, als hätte jemand im Gehirn des Nutzers „das Licht angeschaltet.“ Häufig berichtete Wirkungen von Modafinil sind leichte Euphorie, Arbeitsdrang sowie ein verstärkter Belohnungs-Effekt beim Erledigen von Aufgaben. Letzteres hängt in erster Linie damit zusammen, dass Modafinil auf die Dopaminrezeptoren einwirkt, was konkret auf ein gesteigertes Gefühl von Zufriedenheit auch während zäher und mühseliger Arbeit hinausläuft. Der Wirkstoff führt daher zum subjektiven Empfinden eines verbesserten „Workflows“, egal ob im Büro, zu Hause, beim Sport oder bei anderen anspruchsvollen Aufgaben. Deshalb wird Modafinil in Fachkreisen und im Leistungssport auch als ernsthaftes Dopingmittel eingestuft, da es in der Tat zu einer Art Wettbewerbsverzerrung führen kann. Mind Lab Pro kaufen

Skip to content </